Der Berg ruft!

Auf in die Berge nach Borken!

Welch ein Kunstwerk an der Wand der Johann-Walling-Schule!

Nachdem bereits im letzten Jahr die Boulderwand an der Turnhalle unserer Schule mit dem Einsatz des Fördervereins, der Sparkasse Westmünsterland und der Stadt Borken angebracht wurde, ging das Projekt Boulderwand in diesem Jahr in die nächste Runde.

Da die Kinder gerne klettern und die Wand rege in Anspruch genommen haben, hinterließen ihre Schuhe Spuren an der Wand. So kam dem Förderverein die Idee: „Mensch, etwas Tarnung der Spuren und noch mehr Berg-Feeling an dieser Boulderwand wären wohl angebracht!“

Frau Ebber, die Vorsitzende und eine der kreativen Köpfe des Fördervereins, entwarf die ersten Skizzen für die Berglandschaft an unserer Boulderwand. Nachdem die Finanzierung dieses Projektes stand, hier auch wieder mit Hilfe der Sparkasse Westmünsterland und der Stadt Borken, begann die Suche nach einem Künstler! In Essen hat der Förderverein ihn gefunden! Herr Hufschmidt – ein Grafikdesigner und Graffitikünstler, der sonst die Bahnhöfe unserer NRW-Städte verschönert! Herr Hufschmidt meinte: „Also wenn, dann mache ich es richtig und bearbeite die ganze Wand!“ Somit hat er auch viel dazu gesponsert: Material, Arbeitskraft und seine Zeit! Und so ist es entstanden, unser Matterhorn in Borken!

Wir danken allen, die zu diesem Projekt beigetragen haben. Ohne die finanzielle Unterstützung und den Einsatz des Fördervereins gäbe es unsere tolle Kletterwand nicht. Wir hoffen, dass viele Kinder Spaß an der Kletterwand haben und sie oft nutzen!

Tierischer Besuch

 

Heute hatten wir mal wieder ein Besuchstier in der Schule.

Ihr wollt wissen was es war?

Gerollt als Stachelkugel,
versteckt im warmen Nest,
schläft einen langen Winter
ein kleines Tier ganz fest.

Die Auflösung gibt es hier!

Herbstliches Schulsingen

 

 

Seit drei Jahren konnten wir uns endlich wieder mit allen Klassen im Mehrzweckraum treffen, um gemeinsam zu singen.

Hier geht es zum Artikel!

Besonderer Besuch

Unser Hausi Herr Dünnewald hat heute für einen tollen Start in die Ferien gesorgt:

Er hatte "Elli", eine seiner Eulen dabei. Elli ist eine afrikanische Weißgesicht Eule und hat alle Kinder und Erwachsenen begeistert.

Herr Dünnewald ist schon seit vielen Jahren Eulenzüchter und versorgt internationale Eulenfreunde mit Nachwuchs.

Er hat sich die Zeit genommen durch alle Klassen zu gehen, und so konnte jedes Kind dieses tolle Tier aus der Nähe betrachten und sogar streicheln. Ganz nebenbei hat unser Hausi noch interessante Fakten und Anekdoten erzählt.

Vielen Dank für diesen tollen Besuch!

Einschulung 2022

 

 

Endlich ist es so weit:

Herzlich Willkommen liebe Drachen und Erdmännchen!

Hier geht es zum Artikel


Schultermine:

Montag, 21.11.2022

Elternsprechtagswochen Klasse 2 und 3

am Montag,

Die Terminvereinbarung läuft über die Klassenlehrer*innen.




Dienstag, 06.12.2022

Nikolaus

am Dienstag,

Ob er dieses Jahr auch wieder in die Johann-Walling-Schule kommt?




Beratungsgespräche Klasse 4

am Dienstag,

Die Terminvereinbarung läuft über die Klassenlehrerinnen.




Besonderes:

Fobizz Gütesiegel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weil die Pandemie uns vor besondere Herausforderungen stellt, haben wir uns in diesem Schuljahr dazu entschlossen ein neues Fortbildungsformat zu nutzen.

Mit Fobizz konnten wir uns in vielen (gerade für das Homeschooling) wichtigen Bereichen online fortbilden. So haben wir unter anderem individuell unsere Kenntnisse im Umgang mit den Tablets, mit Logineo, Padlets und vielen weiteren digitalen Lösungen erweitert. Diese neuen Ideen und Fertigkeiten konnten wir dann wiederum im Kollegium miteinander teilen und wachsen lassen.

Wir freuen uns, dass wir mit einem Gütesiegel ausgezeichnet wurden und werden die Fobizz-Plattform auch weiterhin nutzen.

Ernährungsführerschein
 Mit dem aid-Ernährungsführerschein liegt ein fertig ausgearbeitetes Unterrichtskonzept für die 3. Schuljahre vor, bei dem der praktische Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten im Mittelpunkt steht. In 6 Doppelstunden bereiten die Kinder unter fachkundiger Anleitung gemeinsam mit der Klassenlehrerin und einigen Eltern kleine Gerichte zu, die am Ende gemeinsam verspeist werden.
 
 
Infos Ernährungsführerschein
Haus der kleinen Forscher

Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ verankert die alltägliche Begegnung mit Naturwissenschaften, Mathematik und Technik dauerhaft und nachhaltig in allen Kitas und Grundschulen in Deutschland. Damit setzt sie sich für bessere Bildungschancen von Mädchen und Jungen in den genannten Bereichen ein. Das „Haus der kleinen Forscher“ weckt Begeisterung für naturwissenschaftliche Phänomene und technische Fragestellungen und trägt langfristig zur Nachwuchssicherung der entsprechenden Berufsfelder bei.

Infos Forschertag